Richtfest Townhouse Port Pieschen | 03.11.2022

Der Dachstuhl ist errichtet und der Richtkranz tanzte in der Sonne. Bei perfektem Wetter lud die HBH am 03. November 2022 zum Richtfest am Projekt Townhouse Port Pieschen. Eingeladen waren Käuferinnen und Käufer sowie am Bau beteiligte Handwerker.  Die Veranstaltung eröffnete HBH Geschäftsführer Ralf Bormann gemeinsam mit dem Projektleiter John Henning. Zusammen ließen sie dabei die ersten Etappen des Baus Revue passieren, ehe der verantwortliche Dachdecker das Wort ergriff und mit seinem Richtspruch folgte. Dieser soll dem Haus Segen verleihen und den Handwerkern sowie allen Beteiligten danken. Mit dem obligatorischen Sektglaswurf endete die Eröffnungsrede und das Glas zersprang in hunderte Stücke, ein gutes Omen! Anschließend schlugen die Käuferinnen und Käufer traditionell Zimmermannsnägel in einen Balken, welcher später im Dach verbaut wird.

Auch für das leibliche Wohl der Gäste hat die HBH gesorgt. Ein reichhaltiges Buffet sowie warme und kalte Getränke ließen keine Wünsche offen. So konnten sich die Gäste gestärkt zu ihren zukünftigen Wohnungen begeben. Das Interesse war natürlich riesig. Begleitet von den fachkundigen Mitarbeitenden der HBH konnte sich jeder ein Bild von der Baustelle machen und in sein künftiges Heim hineindenken. Gesegnet heißt es jetzt warten, warten auf den Abschluss der Bauarbeiten. Dieser soll im Frühjahr 2023 erfolgen. Das Richtfest war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Mit den neu gewonnen Eindrücken wächst bei den Käuferinnen und Käufern jetzt die Vorfreude auf das neue Zuhause.

Die HBH Immobilien GmbH bedankt sich bei allen Beteiligten für dieses Richtfest.

Fordern Sie jetzt ein personalisiertes Angebot an:
Jetzt Exposé anfordern!